Der ultimative GAY GUIDE für das Oktoberfest 2017

Es gibt eigentlich keine bessere Zeit, die Wiesn zu besuchen, als dieses Jahr: Der Name des Maskottchens vom Münchener Oktoberfest ist in 2017 „Rosa“ – ein freundlicher Gruß an die Gay Wiesn!

Und diese Wiesn ist auch für uns etwas ganz besonderes, denn zum ersten Mal findet die STICKS & STONES Job- und Karrieremesse unter dem Motto „A bissl Leder braucht a jeder“ und in Tracht in München statt! Wir und über 30 Unternehmen, sowie unsere Speaker und Coaches  freuen uns auf euch!

Wir haben für euch mit Hilfe von rosawiesn alle wichtigen Infos zum schwulen Oktoberfest zusammengetragen. Dieser Guide unterstützt euch im Trubel der Theresienwiese. Also: Schnürt euer Dirndl, schlüpft in die Lederhosen – und los gehts!


Wann findet das Oktoberfest statt?

Dieses Jahr findet die Wiesn vom 16. September, 12 Uhr bis zum 3. Oktober, 23:30 Uhr statt. Die Öffnungszeiten hängen davon ab, wo man sich aufhält:

Bierzelte

Montag – Freitag 10.00 Uhr – 22.30 Uhr

Sa, So und Feiertag  09.00 Uhr – 22.30 Uhr

Sperrstunde 23.30 Uhr

Verkaufsstände

Montag – Freitag: 10.00 Uhr – 23.30 Uhr

Samstag und 02.10.: 09.00 Uhr – 24.00 Uhr

So und Feiertag: 09.00 Uhr – 23.30 Uhr

Fahrgeschäfte

Montag – Freitag: 10.00 Uhr – 23.30 Uhr

Samstag und 02.10.: 10.00 Uhr – 24.00 Uhr

So und Feiertag: 10.00 Uhr – 23.30 Uhr

Zwischen 1:30 und 8 Uhr ist der Aufenthalt auf der Festwiese nicht gestattet.

Wie reise ich am besten an?

Die öffentlichen Verkehrsmittel werden vermutlich vermehrt genutzt werden, weswegen man sich eine Alternative zur U-Bahn 4/5 und zum U-Bahnhof Theresienwiese suchen sollte. Vom Hauptbahnhof kann man zu Fuß zur Wiesn gehen.

Gelten besondere Gepäckregelungen?

Ja. Die Stadt München hat für dieses Jahr folgende Regelungen aufgestellt:

„Rucksäcke und große Taschen sind auf der diesjährigen Wiesn grundsätzlich verboten. Mitgebrachte Taschen und Rucksäcke dürfen ein Volumen von höchstens drei Litern haben und nicht größer als 20 cm x 15 cm x 10 cm sein.

Das darf auch nicht in die kleinste Tasche: Gassprühdosen mit schädlichem Inhalt, ätzende oder färbende Substanzen oder Gegenstände, die als Hieb-, Stoß oder Stichwaffen verwendet werden können. Und auch Glasflaschen dürfen nicht mitgebracht werden.“

Wer gegen diese Regeln verstößt, darf nicht auf die Festwiese, die auch dieses Jahr wieder eingezäunt und abgesichert ist.

Auf der Theresienwiese angekommen… und jetzt?

Die wichtigsten queeren Termine der Wiesn findet ihr hier:

1. STICKS & STONES Job- und Karrieremesse im Muffatwerk: Sa, 16.09. ab 12 Uhr

Natürlich möchten wir euch auf unser Event hinweisen, welches nicht auf dem berühmten Oktoberfestgelände, sondern im Muffatwerk stattfindet: Die STICKS & STONES Wiesn Edition! Hier könnt ihr euch coachen lassen, Netzwerken, Aussteller wie ProSiebenSat.1, vodafone, oder diversity München kennenlernen, Speakern zu Karriere- und LGBTI-Themen zuhören, oder kostenlose Bewerbungsfotos ergattern. Der Eintritt ist kostenlos, die Tickets findet ihr hier!

2. Tanze im Anschluss an die STICKS & STONES mit anderen Einhörnern auf der offiziellen STICKS & STONES Abschlussparty im neuem NY Club.

3. Gay Sunday in der Bräurosl: So, 17.09. ab 9 Uhr

Ein ganzes Zelt voller schwuler Männer (und immer mehr lesbischer Frauen) erwartet euch auf dem Gay Sunday. Kleiner Tipp an die Frauen: In der Bräurosl gibt es jedes Jahr eine Sitzreihe, in der nur Frauen sitzen. Sie ist häufig nah am Eingang gelegen und leicht zu finden.

After Party: Die Oktoberfest: Bräurosl Gay Sunday After Party findet ab 22 Uhr im NY.Club statt. HIER

4. RoslMontag in der Bräurosl: Mo, 18.09. ab 15 Uhr

Wer beim Gay Sunday keinen Platz mehr gefunden hat, findet ihn sicher am Roslmontag: Dieses neue Event im Biergarten der Bräurosl (rechts vom Haupteingang) und im hinteren Teil im Bierzelt (unter dem Balkon) ist der zweite Treffpunkt für LGBTI auf der Wiesn.

5. Prosecco-Wiesn in der Fischer Vroni: Mo, 25.09. ab 13 Uhr

Am zweiten Wiesnmontag findet die ausgedehnte Prosecco-Wiesn im kleinsten Festzelt statt.

6. Schwuler Wiesn-Ausklang im Schottenhamel: Di, 03.10. ab 13 Uhr

An der Warmküche findet das Oktoberfest auf queere Weise seinen Ausklang.

Was gilt abseits der queeren Veranstaltungen?

Hier empfiehlt rosawiesn, mit öffentlichen Zuneigungsbekundungen wie Küssen, Händchenhalten, etc. etwas vorsichtig zu sein, da nicht alle Besucher, gerade unter Alkoholeinfluss, eine tolerantes Verhalten an den Tag legen.

Und nach der Wiesn?

Es empfiehlt sich, nach dem Oktoberfest Clubs und Parties aufzusuchen, um den Abend ausklingen zu lassen. wiesnclubs.de und wiesnpartys.de bieten euch eine gute Auswahl an Locations, damit der Spaß noch kein Ende hat, wenn das Zelt schließt.

Wie soll ich mir diese ganzen Infos merken?

Easy – mit der Oktoberfest-App!

Dort findet ihr nicht nur den Lageplan, Termine, und Neuigkeiten, sondern auch einen Freunde-Finder.

Wenn ihr noch mehr zur schwulen Szene in München wissen möchtet, findet ihr hier eine Linkliste.


Möchtest du für Unternehmen arbeiten, die sich offen für LGBTI einsetzen? Hol dir jetzt dein FREE TICKET für die STICKS & STONES Job- und Karrieremesse am 16.09. in München, lade hier deinen Lebenslauf hoch und erreiche mit einem Klick über 100 Unternehmen!

Hier findet ihr 21 Tipps für einen erfolgreichen Messebesuch!