Enrique Doleschy

Position: Titelhalter 2018

Unternehmen: Mr. Gay Germany

Vortragstitel: Vom schwulen Unternehmer zum Mister Gay und zurück

Inhalt: Es braucht nicht immer den klassischen Berufsweg, um zu einem erfolgreichen Unternehmer zu werden. Manchmal hilft eine schlaue Idee, die Aufmerksamkeit eines Schönheitswettbewerbs und eine positive Einstellung um das Ganze an anzugehen. Mit Diversity, Toleranz und Akzeptanz kann erstmal jeder werben, doch eine Corporate Identity durch ein Unternehmen zu leben und zu verkörpern damit auch die letzte Person im Raum versteht, warum Taten tausend mal mehr sagen als Worte, erfordert mehr als Target Group Marketing.
Welches unternehmerische Wissen ziehe ich aus der Community?
Was lerne ich wirklich von meiner Zielgruppe?
Wo fange ich an?
Selbst und ständig arbeiten? Stimmt das?
Der Unternehmergeist ist kein Schlossgespenst.

Kurzvita

Freiwilliges Soziales Jahr beim Bischöflichen Jugendamt Mainz mit anschließender Ehrenamtlicher Betreuung von FSJlern sowieso deren Schulung zum Thema sexualisierte Gewalt und Grundlagen der privaten Finanzplanung. Festanstellung als Flugbegleiter, Studium der Wirtschaftspsychologie sowie BWL und seit 2015 selbstständiger Berater bei „Der Schwule Finanzberater“ mit Kunden im ganz Deutschland.

Aktuellstes Projekt: Soziale Kampagne „Silver Rainbow“ zur Zusammenführung der Generationen in und um die LGBTIQ Community im Rahmen des Titels als „Mr. Gay Germany 2018“. Im laufenden Kalenderjahr: Vorbereitung auf die Titel „Mr. Gay Europe“ und „Mr. Gay World“ zur Internationalisierung des Programms „Silver Rainbow“.