Florian Meinhold

Position: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Unternehmen: IDA | Institut für Diversity- und Antidiskriminierungsforschung

 

Vortragstitel: „Out im Office?!“ – (Was) Haben die sexuelle Identität und die Geschlechtsidentität mit Job und Performance zu tun?

Inhalt: Im Vortrag wird die Arbeitssituation von LSBT*-Beschäftigten in Deutschland betrachtet. Wie offen können lesbische, schwule und bisexuelle Arbeitnehmer_innen mit ihrer sexuellen Identität am Arbeitsplatz umgehen? Wie sieht die Situation für Trans*-Beschäftigte aus? Welche Erfahrungen machen LSBT*-Arbeitnehmer_innen am Arbeitsplatz? Und in welchem Zusammenhang steht das alles z.B. mit Arbeitszufriedenheit, Gesundheit und Leistung? Im Vortrag sollen Antworten auf diese und weitere Fragen gegeben und reflektiert werden, um die jetzige Arbeitssituation von LSBT*-Personen sowie wesentliche Veränderungen innerhalb der letzten 20 Jahre darzustellen.

Kurzvita

Berufliche Stationen

– Wissenschaftlicher Mitarbeiter im „IDA | Institut für Diversity- und Antidiskriminierungsforschung”

– Trainer bei „Dominic Frohn | Gemeinsam Entwicklung gestalten.“

– Lehrbeauftragter der Hochschule Fresenius Köln

– Psychotherapeut i.A. und Assistenz der Praxisleitung, Psychotherapeutische Praxis Dr. Dr. Daniel Wagner

– Psychotherapeut i.A., Krankenhaus Elbroich

– Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Psychologisches Institut, Lehrstuhl Klinische Psychologie; Tutorentätigkeit Qualifikationen

– Master of Science an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Schwerpunkt Klinische Psychologie und experimentelle Psychopathologie

– Psychologischer Psychotherapeut i.A. (VT), APP | Akademie für angewandte Psychologie und Psychotherapie

– Geprüfter Mediator, INeKO | Institut an der Universität zu Köln – Diverse Fortbildungen im Bereich Psychotherapie und psychosozialer Beratung