PEPP-Casemanager/in

Vivantes Klinikum Neukölln

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinik­betreiber Deutschlands mit über 100 Fach­kliniken, Pflege­einrichtungen und Instituten. Gestalten Sie Gesund­heits­versorgung mit – auf höchstem Niveau! Mitten im pulsierenden Berlin. Kommen Sie zu uns als PEPP-Casemanager/in für die Pflegedirektion im Vivantes Klinikum Neukölln, zum nächstmöglichen Termin Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik versorgt mit 158 allgemeinpsychiatrischen Betten auf 6 Stationen, 62 Plätzen in 3 Tageskliniken sowie einer Institutsambulanz den Berliner Bezirk Neukölln. Sie verfügt zusätzlich über ein Kriseninterventionszentrum mit 12 Betten zur Behandlung von Belastungsreaktionen und suizidalen Krisen. Freuen Sie sich auf: eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungs­volle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrs­an­bindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • CNE – ein multimediales Fortbildungskonzept für Gesundheits- und Krankenpflege • kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Wir wünschen uns: staatliche Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in mit mehrjähriger Berufspraxis in der Psychiatrie • Kennt­nisse im PEPP- System • Kenntnisse in MS Office und Krankenhaus­infor­mations­systemen (ORBIS, KIS, Kodiersoftware) sowie Excel • freundliches, kundenorientiertes Auftreten • selbstständige Arbeitsweise und Orga­nisa­tionstalent • hohes Engagement Ihre Aufgaben: Durchführung eines Projektes zur Prozessoptimierung • Personaleinsatzplanung • selbstständige Entwicklung, Einführung und Schulung eines berufsübergreifenden Dokumentationskonzepts • Change­management und Umgang mit Widerständen • Überprüfung, Komplettierung und Korrektur der Dokumentation in Krankenakten • enge Zusammenarbeit mit den Kollegen und Kolleginnen der Klinik der Pflegedirektion und dem Medizincontrolling      Rahmenbedingungen: Entgelt nach TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden – flexible Arbeitszeitregelung mit Gleitzeit • ein interessantes Tätigkeitsfeld in Zusammenarbeit mit den Kollegen und Kolleginnen der Klinik, der Pflege­direktion sowie dem Medizincontrolling • ein gutes Betriebsklima • hohe Wertschätzung in der Klinik Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen. Ihre Bewerbung: Bitte bewerben Sie sich auf die Referenz-Nr. KNK0708 über unser elektronisches Bewerber­management über den Stellenmarkt unserer Website: www.vivantes-karriere.de Ihre Fragen beantwortet gern: Elke Weidemüller, Bereichspflegeleitung, Tel.: 030 130 14 3614 Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Mehr Infos auf: www.vivantes-karriere.de PEPP-Casemanager PEPP-Casemanagerin Manager Managerin Management PEPP-Casemanagent PEPP Casemanager/in