Projektassistentin / Projektassistent

  • Teilzeit (Part-time)
  • Berlin

Webseite Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH

Die Aufgaben umfassen im Einzelnen:

  • Unterstützung der Koordinatorin bei ihren Aufgaben als Kommunikationsschnittstelle innerhalb der  Nachwuchsgruppe, mit den französischen Projektpartnern und den Forscherinnen und Forschern des deutsch-französischen Netzwerks
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Ausschreibung der Reisestipendien sowie bei der Organisation des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens
  • Vorbereitung aller administrativen (verwaltungs- und finanztechnischen) Belange des Projektes unter Berücksichtigung der Vorgaben des Bundesreisekostengesetzes (BRKG)
  • Organisation von Workshops und Tagungen sowie Unterstützung bei der Reiseplanung der Forscherinnen und Forscher, einschl. der Vorbereitung der Abrechnung der Gastforschungsaufenthalte sowie aller Reisen der Veranstaltungsteilnehmerinnen und -teilnehmer
  • Erledigung der laufenden Korrespondenz in deutscher, englischer und französischer Sprache in allen genannten Aufgabenbereichen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Präsentationen der laufenden Arbeit, von Workshop- und Konferenzberichten und der (Zwischen-)Ergebnisse des Projektes.

 

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes berufsqualifizierendes Ausbildung, vorzugsweise in den Bereichen Sekretariat, Verwaltung oder Fremdsprachenassistenz, oder vergleichbare Qualifikation,
  • Ausgeprägte Fähigkeiten im Tagungs- und Projektmanagement, möglichst in wissenschaftlichen Einrichtungen erworben,
  • Hohe Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein,
  • Sehr gute Deutsch-, Englisch- und Französischkenntnisse sowie sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in den genannten Sprachen,
  • Sicherer Umgang mit gängiger Computersoftware zur Textverarbeitung,
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und die Fähigkeit zur Selbstorganisation; souveränes und freundliches Auftreten,
  • Finanztechnische Kenntnisse, ggf. in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel und der Vorschriften des Bundesreisekostengesetzes sind von Vorteil.
Download Jobbeschreibung

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an selda.grauman@wzb.eu