LGBT Netzwerke

Let’s get connected!

Hier findest du zahlreiche LGBT Netzwerke und Communities, die verschiedenste Menschen, Berufe und Branchen zusammenzubringen. Vielleicht ist ja auch etwas für dich dabei?

UNICORNS IN TECH – The Global Tech Community for LGBT and Straight Allies

Mit über 2.000 Mitgliedern gehört UNICORNS IN TECH zu einen der größten Tech/Digital/Startup Communities in Deutschland. Mehrmals im Jahr trifft sich das Netzwerk bei verschiedenen Unternehmen und Organisationen, um sich über die neuesten Technews auszutauschen, sich mit anderen Tech/Digitalbegeisterten zu vernetzen, Ideen zu pitchen und vor allem Spaß zu haben.

RAHM – The LGBT Leadership Contest & Community

RAHM hat es sich zum Ziel gesetzt, die besten zukünftigen und derzeitigen LGBT (Nachwuchs-)Führungskräfte weltweit zusammenzubringen. Durch einen innovativen Wettbewerb und eine globale Community, vernetzen, inspirieren und unterstützen wir die nächste Generation geouteter Führungskräfte.

PANDA – The Women Leadership Contest & Community

PANDA ist der Wettbewerb für Frauen in Führung und hat mittlerweile eine Community von über 1.000 Mitgliedern. PANDA bietet ein großartiges Netzwerk, eine Austauschplattform und Impulse für die persönliche Entwicklung. Der Contest und die Community um PANDA bringen die Teilnehmerinnen und Mitglieder mit Unternehmen, Jobs und Möglichkeiten zusammen. PANDA will Europas größtes und stärkstes Netzwerk für Führungsfrauen werden. Du willst dabei sein? Dann mach mit oder melde Dich bei uns.

ALICE – Das Netzwerk für LGBT Juristen

ALICE bietet Studierenden, Referendar_innen und Professionals die Möglichkeit, auf dem alle 2 Jahre stattfindenden ALICE Summit berufliche Kontakte zu knüpfen, Talks zum Thema Recht und LGBT anzuhören, und zu netzwerken. Zudem wird gerade eine Onlineplattform entwickelt, um ganzjährig über LGBT Themen im Jura-Bereich zu berichten und Jobs anzubieten. Seinen Namen hat ALICE von der kamerunischen Rechtsanwältin und LGBT-Menschenrechtlerin Alice Nkom.

Hogan Lovells LGBT-Netzwerk Pride+

Hogan Lovells ist am 17. Mai mit dem neuen globalen LGBT (Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender) Netzwerk – Pride+ – an den Start gegangen. Ziel dieses Netzwerks ist es, Menschen mit den verschiedensten sexuellen Neigungen besser zu unterstützen. Pride+ baut auf existierenden LGBT-Netzwerken innerhalb des Unternehmens auf und wird in Zukunft die LGBT Integration in den USA, Europa, Hongkong und Schanghai fördern.

Völklinger Kreis

Der Berufsverband Völklinger Kreis e.V. (VK) ist das Netzwerk schwuler Führungskräfte und Selbstständiger und der Partner für berufliche Förderung, Wertschätzung und Chancengleichheit am Arbeitsplatz. Er setzt sich für ein diskriminierungsfreies Arbeits- und Lebensumfeld schwuler Führungskräfte ein und kämpft aktiv für die Gleichstellung von Lebenspartnerschaften im Arbeitsleben.

Die über 700 Mitglieder organisieren sich in einem Netzwerk von 17 Fach- und 22 Regionalgruppen. In den Fachgruppen bündelt der VK sein Fachwissen und macht es seinen Mitgliedern nutzbar. In den Regionalgruppen werden der berufsübergreifende Erfahrungsaustausch sowie gegenseitige Unterstützung im beruflichen Bereich gelebt.

Wichtige Projekte des VK: Der VK erstellt eine Studie zum Diversity Management in Deutschland, die aktuelle Studie ist unter http://www.vk-online.de/nc/was-wir-machen/diversity-studien.html zusammengefasst. Der VK. zeichnet alle zwei Jahre Arbeitgeber mit dem Max-Spohr-Preis aus, die sich im Rahmen ihres vorbildlichen Diversity Managements nachhaltig auch der Belange ihrer lesbischen, schwulen, bisexuellen sowie trans- und intergeschlechtlichen Beschäftigten annehmen.

Wirtschaftsweiber

Das bundesweite Netzwerk für lesbische und erfolgreiche Frauen: Ob Vermessungsingenieurin oder Marketing-Fachfrau, Unternehmerin oder Selbständige, Abteilungsleiterin oder Fachkraft – die Wirtschaftsweiber sind das professionelle Netzwerk für lesbische Frauen in der deutschen Wirtschaft: einzigartig und bundesweit. Sie sind Expertinnen für Diversity. Sie tauschen sich aus. Sie verbinden Spaß und Karriere miteinander. Sie vertreten die Interessen lesbischer Fach- und Führungskräfte. Wirtschaft, Politik und Gesellschaft begegnen sie als kompetente Ansprechpartnerinnen auf Augenhöhe.

NETWORK – Gay Leadership

Als Zusammenschluss schwuler Führungskräfte, freiberuflich Tätiger, Künstler und Studenten will NETWORK eine Vorbildfunktion einnehmen und junge Menschen dazu ermutigen, gerade am Arbeitsplatz einen selbstbestimmten, offenen Umgang mit ihrer Identität zu pflegen und Erfolge auf ihrem Karriereweg zu erleben. Mit seinen Ressourcen und Führungskompetenzen engagiert NETWORK sich aber nicht nur in der Arbeitswelt für die soziale Vielfalt und Akzeptanz von LGBT-Personen, sondern auch in der Kultur und Politik. Im Verbund mit seinen Schweizer Partnerorganisationen macht sich NETWORK für die Gleichberechtigung von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transpersonen in unserer Gesellschaft stark.

Get Connected

Get Connected bietet eine Plattform für einen generationsübergreifenden Erfahrungsaustausch zwischen Studierenden, Young Professionals und Seniors. Dadurch ermöglichen sie Begegnungen mit Gleichgesinnten, den Austausch über LGBT-nahe Themen und fördern die Vernetzung unter Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund. Bei Get Connected sind alle willkommen, egal ob homo-, bi- oder transsexuell. Get Connected ist darauf bedacht, das Netzwerk stetig zu erweitern und steht daher für Studierende aller Fachrichtungen sowie Berufserfahrene sämtlicher Branchen offen.

WyberNet

WyberNet –DAS NETZWERK FÜR ENGAGIERTE LESBISCHE BERUFSFRAUEN. WyberNet ist ein schweizeri­sches Netzwerk lesbi­scher Fach­frauen mit einem engagierten Berufs­leben in der Privat­wirt­schaft, in der Verwal­tung oder als selbst­ständige Unternehme­rinnen. Die gegenseitige För­derung und positive Bestär­kung, beruf­liche Inputs und gesell­schaftli­che Themen bilden die Kern­anliegen des Netz­werkes.

agpro

agpro – austrian gay professionals – ist die Vereinigung schwuler & bisexueller Unternehmer und (angestellter) Fach- & Führungskräfte in Österreich. Sie bilden für und mit seinen Mitgliedern ein starkes Netzwerk in Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Kultur – beruflich und gesellschaftlich. agpro ist seit 1998 überparteilich, aber politisch engagiert.