Annika Kohrs & Robin Bedemann

Position: Annika Kohrs – Ambassador | Volkswagen AG – Digital:Lab Berlin, Robin Bedemann – Software Engineer | Volkswagen AG – Digital:Lab Berlin

Vortragstitel: We connect people and products – Celebrate a culture with passion for software

Inhalt:

Software wird von und für Menschen entwickelt. Daher stellen wir unsere Nutzer*innen in den Mittelpunkt und richten die Entwicklung unserer Produkte an ihnen aus. Doch auch in die Entwicklung selbst beziehen wir durch verschiedene Methoden und Konzepte, darunter Balanced Teams und Pair Programming, möglichst viele verschiedene Sichtweisen ein, um das bestmögliche Produkt zu entwickeln. Wie und warum uns Vielfalt dabei hilft und wie wir sie fördern, erzählen wir euch in unserem Vortrag.

Software is developed by and for people. Therefore, we focus on our users and align the development of our products with them. However, we also incorporate as many different perspectives as possible into the development itself through various methods and concepts, including Balanced Teams and Pair Programming, in order to develop the best possible product. How and why diversity helps us in this process and how we promote it, we will tell you in our presentation.

Kurzvita

Annika Kohrs

Annikas beruflicher Werdegang begann in der Luxus Hotellerie, wo sie unter anderen in Wolfsburg und Bahrain im The Ritz-Carlton tätig war. Seit 2010 ist sie bei Volkswagen tätig, zunächst als Projektleiterin im Catering für internationale Veranstaltungen. Seit 2018 ist sie als Botschafterin im Volkswagen Digital:Lab u.a. für die Kommunikation zuständig und unterstützt die Projektteams bei der Schaffung und Erhaltung eines agilen Arbeitsumfelds.

Annika started her career in the luxury hotel industry where she worked at The Ritz-Carlton in Wolfsburg and Bahrain. She joined Volkswagen in 2010, initially as project manager in catering for international events. Since 2018, she has been an ambassador at Volkswagen Digital:Lab, responsible for communication and supporting the project team in creating an agile working environment.

Robin Bedemann

Robin entdeckte seine Leidenschaft für Software Engineering während seines Informatikstudiums im Jahr 2010. Er arbeitete für die Deutsche Bahn und den öffentlichen Dienst, bevor er zum Volkswagen Digital:Lab kam. Er ist einer der Mitbegründer des LGBT+-Netzwerks “We Drive Proud” bei Volkswagen und half bei der Durchführung der ersten Teilnahme von VW am CSD 2019 in Berlin. Er liebt es, seine Erfahrung und sein Wissen in der Softwareentwicklung zu teilen, weshalb er rund 6 Jahre lang Studenten in Webentwicklung unterrichtete.

Robin discovered his passion for Software Engineering during his computer science studies in 2010. He worked for Deutsche Bahn and the Public Sector before he joined the Volkswagen Digital:Lab. He is one of the founders of the LGBT+ network “We Drive Proud” at Volkswagen and helped organize VW’s first participation in the CSD 2019 in Berlin. He loves sharing his experience and knowledge in Software Development, which is why he taught students in Web Development for around 6 years.

Weitere Links zu Annika Kohrs

Weitere Links zu Robin Bedemann