Berliner Wasserbetriebe

Mitarbeiter_innen: 4.511

Standorte: Berlin

Branche: Wasserver- und Entsorgung

Firmensprachen: Deutsch (Sehr gute Deutschkenntnisse sind bei all unseren angebotenen Stellen zwingend erforderlich.)

Karrieremöglichkeiten: 

  • •Berufsausbildung
  • •Praktika
  • •Werkstudierendentätigkeit
  • •Abschlussarbeit (BA/MA)
  • •Direkteinstieg
  • •Young Professionals
  • •Senior Professionals
  • •Executive

Über uns

Die Berliner Wasserbetriebe sind mit 4.511 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das größte Unternehmen der Wasser- und Abwasserbranche in Deutschland. Als Unternehmen des Landes Berlin gestalten und fördern wir die lebenswerte, moderne Metropole Berlin.
Wir bieten Ihnen attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze, gute Entwicklungschancen für Ihre Karriere und sind offen für engagierte Menschen, die mit Spaß an die Arbeit gehen.

Darum sind wir Partner von STICKS & STONES

Bunt wie Berlin: Wir schaffen eine Kultur des Miteinanders – unabhängig von Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung, sexueller Identität, Alter, Glaube oder Behinderung. 4.511 Beschäftigte sichern das wichtigste Netz der Stadt. Das sind 4.511 unterschiedliche Persönlichkeiten – Wir schätzen alle von ihnen. Ihre Vielfalt und Einzigartigkeit ist die Stärke, die uns innovativ und zukunftsfähig macht, denn unsere Aufgaben sind so breit gefächert, dass wir sie nur mit vielfältigen Teams lösen können. Diskriminierungen haben bei uns keine Chance. Gegenseitiger Respekt prägt unseren Alltag.

Zurzeit suchen wir

Wir haben verschiedene Jobangebote mit unterschiedlichen Fachrichtungen:
Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Elektrotechnik, Energietechnik, Geoinformatik, Informatik, IT-Projektmanagement, Maschinenbau, Siedlungswasserwirtschaft, Siedlungswasserwirtschaft, Umwelttechnik, Verfahrenstechnik, Versorgungstechnik, Wirtschaftsinformatik, u.v.m.

Diese LGBT+ bezogene Maßnahmen und Leistungen bieten wir im Unternehmen an

• Schutz vor Diskriminierung von LGBT+ in den Verhaltensgrundsätzen (Code of Conduct o. ä.),
• unabhängige Anlaufstelle für Mitarbeitende bei Diskriminierungserfahrungen,
• Fortbildungen für Angestellte zum Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt,
• LGBT-Diversity Management,
• Teilnahme an queeren öffentlichen Veranstaltungen (CSD/Pride/queere Straßenfeste/etc.),
• keine geschlechtsspezifischen Kleidungsvorschriften,
• Verwendung von gegengeschlechtlichen Namen vor einer offiziellen Personenstandsänderung möglich

Unser LGBT+ Netzwerk befindet sich aktuell im Aufbau… und wir freuen uns über alle, die dieses Netzwerk mitgestalten.

Kontakt und Hinweis für Bewerber_innen

Telefonnummer: 030.8644-8585

E-Mail-Adresse: bewerbung@bwb.de

Bevorzugte Bewerbungsform: per E-Mail