Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (CCEP DE)

Mitarbeiter_innenzahl: ca. 8000

Standort(e): deutschlandweit

Branche: Konsumgüterindustrie

Firmensprache: deutsch / englisch

Sehr gute Deutschkenntnisse sind bei allen unserer angebotenen Stellen zwingend erforderlich.

Berufsmöglichkeiten: Berufsausbildung, Praktika, Werkstudierendentätigkeit, Direkteinstieg, Trainee, Young Professionals, Senior Professionals

>> Jetzt CV hochladen

(Name des Unternehmens) hat das PRIDE 500 Arbeitgebersiegel für das Jahr (Jahr) erhalten und steht auf höchstem Niveau für Vielfalt im Unternehmen und ein LGBT+ freundliches Arbeitsklima!

Mehr zu PRIDE 500

Über uns

Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (CCEP DE) mit Hauptsitz in Berlin ist für die Abfüllung und den Vertrieb von Coca-Cola Markenprodukten in ganz Deutschland verantwortlich und mit einem Absatzvolumen von rund 3,9 Milliarden Litern (2017) das größte deutsche Getränkeunternehmen.

Darum sind wir Partner von STICKS & STONES

Außergewöhnliche Atmosphäre, spannendes Rahmenprogramm, Netzwerkmöglichkeiten

Zurzeit suchen wir

Egal, ob Sie bereits mit beiden Beinen fest in der Arbeitswelt stehen oder auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder Traineeprogramm sind – in einem dynamischen Unternehmen wie der CCEP werden immer motivierte und qualifizierte Mitarbeiter (m/w/d)* gesucht.
*Aus Gründen der Vereinfachung wird nur die männliche Form verwendet. Die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH lehnt eine Unterscheidung nach Geschlecht, Geschlechtsidentität, Hautfarbe, Herkunft, sexueller Orientierung, Religion, Alter oder Behinderung ab. Die Coca-Cola Familie erfreut sich an einer Vielfalt von unterschiedlichen Persönlichkeiten in unserem Unternehmen.

Diese LGBT+ bezogene Maßnahmen und Leistungen bieten wir im Unternehmen an

Schutz vor Diskriminierung von LGBT+ in den Verhaltensgrundsätzen (Code of Conduct o. ä.), Sanktionen bei Diskriminierung von LGBT+, unabhängige Anlaufstelle für Mitarbeitende bei Diskriminierungserfahrungen, Fortbildungen für Angestellte zum Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt, LGBT-Diversity Management, Möglichkeit der Freistellung im Fall einer Transition für die Zeit der geschlechtsangleichenden Operation, Teilnahme an queeren öffentlichen Veranstaltungen (CSD/Pride/queere Straßenfeste/etc.), keine geschlechtsspezifischen Kleidungsvorschriften, Verwendung von gegengeschlechtlichen Namen vor einer offiziellen Personenstandsänderung möglich.

Kontakt und Hinweis für Bewerber_innen

Adresse: https://de.ccep.jobs

Bevorzugte Bewerbungsform: per Online-Formular