Mitarbeiter_innenzahl: Berater_innen: 530; Gesamt: 1.405

Standort(e): National: Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München; International: Alicante, Bratislava, Brüssel, Budapest, Bukarest, London, Moskau, New York, Prag, Warschau

Branche: Rechtsberatung – internationale Wirtschaftskanzlei

Firmensprache: Deutsch und Englisch. Sehr gute Deutschkenntnisse sind bei all unseren angebotenen Stellen zwingend erforderlich.

Karrieremöglichkeiten: Berufsausbildung, Praktika, Werkstudierendentätigkeit, Doktorarbeit, Direkteinstieg, Referendariat

Über uns

Wer seine Stärken aktiv einbringen und weiter entfalten kann, erlebt einen erfüllenden Arbeitsalltag –

das erfahren bei uns Mitarbeiter aller Karrierestufen und Einsatzbereiche. Eine breite Aufgabenlandschaft, abwechslungsreiche Einsatzbereiche und vor allem die Chance, sehr früh selbstständig zu arbeiten und tief in die Mandatsbearbeitung einzutauchen, sind wertvolle Wegbereiter. Steigen Sie mit Noerr als eine der führenden europäischen Kanzleien mit 500 Professionals in Deutschland, Europa und den USA in die erste Liga ein und lassen Sie sich durch unsere dynamische Entwicklung nicht nur anspornen – wirken Sie daran mit!

Warum wir an der STICKS & STONES teilnehmen?

Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt bei Noerr besonders gute Voraussetzungen dafür schafft, die Interessen unserer Mandanten weiterhin erfolgreich wahrzunehmen. In einem vorurteilsfreien Arbeitsumfeld sollen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Der Chancengleichheit beim Berufseinstieg und bei der beruflichen Förderung messen wir zentrale Bedeutung bei. Wir suchen starke Persönlichkeiten – und hoffen auf der Sticks & Stones auf genau solche Persönlichkeiten zu treffen!

Zurzeit suchen wir

Ihre Einstiegsmöglichkeiten bei uns sind vielfältig. Als Praktikant oder studentische Hilfskraft haben Sie bereits im Studium die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten. Später können Sie uns als Referendar im Rahmen der Anwalts- und Wahlstation oder einer Nebentätigkeit bzw. als wissenschaftlicher Mitarbeiter kennenlernen. Als Berufseinsteiger oder berufserfahrener Anwalt können wir Ihnen Voll- wie Teilzeitlösungen anbieten. Teilzeit ist dabei nicht nur bei einer berufsbegleitenden Promotion sinnvoll (z.B. Arbeiten in Blöcken), sondern selbstverständlich auch kontinuierlich aufgrund von Familienengagement oder anderen Interessen möglich. Dennoch bleiben Ihre Aufstiegsmöglichkeiten erhalten: Alle Karriereschritte bis hin zur Ernennung als Equity Partner sind bei uns grundsätzlich auch in Teilzeit möglich.

Diese LGBT+ Maßnahmen bietet unser Unternehmen an

  • •Schutz vor Diskriminierung von LGBT+ in den Verhaltensgrundsätzen (Code of Conduct o. ä.)
  • •unabhängige Anlaufstelle für Mitarbeitende bei Diskriminierungserfahrungen
  • •LGBT-Diversity Management

Noerr hat im Jahr 2012 die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet. Hierdurch haben wir uns dazu verpflichtet, eine Organisationskultur zu pflegen, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung jeder und jedes Einzelnen geprägt und frei von Vorurteilen ist. Wir erkennen die Vielfalt der Gesellschaft innerhalb und außerhalb von Noerr an, die darin liegenden Potenziale wertschätzen wir und setzen sie für uns gewinnbringend ein.
Seit 2014 gibt es Diversity-Beauftragte bei Noerr; seit 2018 übernimmt ein Partner die neu geschaffene Position eines Verantwortlichen für eine breit verstandene, nach innen wie nach außen gerichtete CSR (Corporate Social Responsibility). In dieser Funktion engagiert er sich dezidiert unter anderem für die Themen Diversity (einschließlich LGBTI-Netzwerke), Nachhaltigkeit/Sustainability und Verantwortung gegenüber der Gesellschaft. Durch mehr Aktivität und Veranstaltungen auf diesen Gebieten möchten wir die Visibilität von bereits vorhandener Vielfalt bei Noerr verstärken und das Thema Diversity verbreitern und fördern. Beispielsweise finden bei Noerr regelmäßig Mandantinnenveranstaltungen „Power sucht Frau“ / „Leading Ladies“ an unseren deutschen Standorten statt. Im Herbst 2019 war Noerr außerdem Sponsor des PANDA Law Events, einem speziell Nachwuchsjuristinnen gewidmeten Networking-Day, der über Workshops, Vorträge und Rollenspiele auf die Vermittlung von Führungsknow-how zielt.
Weiterhin gibt es ein Diversity Committee, das dem Management direkt unterstellt ist und die Diversity- und CSR-Beauftragten bei der Entwicklung und Umsetzung von Initiativen berät und unterstützt. Und wir unterhalten ein für alle offenes und zugängliches Diversity Netzwerk mit regelmäßigen Telcos und Treffen. Weiterhin engagiert sich Noerr zielgerichtet in entsprechenden Netzwerken und Vereinigungen wie z.B. im IBA LGBTI Law Committee, im Beirat der PrOUT@Work Stiftung und in der RAHM Global LGBT & Diversity Community.
Diversity und Vielfalt sind auch explizit Bestandteil der Noerr Kanzleistrategie.

Unser LGBT+ Unternehmensnetzwerk: Diversity@Noerr

Das Netzwerk ist eine Plattform, die dem Austausch zu Diversity & Inclusion sowie der Planung von Veranstaltungen (intern/extern) dient. Als solches ist das Netzwerk natürlich inklusiv, büro- und länder-übergreifend, ohne Hierarchie (Anwalt/Nicht-Anwalt) aber mit Moderation, und damit offen für alle. D.h. jede/r ist eingeladen sich einzubringen, unabhängig davon, ob er sich zur gewählten Gruppe zugehörig fühlt oder er/sie einfach Interesse an dem Thema hat. Aus logistischen Gründen erfolgt eine Kommunikation in deutscher Sprache.

Kontaktinformation für Bewerber*innen

Ansprechperson: Julia Begander

Adresse: Barer Straße 9, 80333 München

Telefon: +49 89 28628536

Mail: julia.begander@noerr.com

Bevorzugte Bewerbungsform: per E-Mail, per Onlineformular