AUSSTELLER ’22

Gesundheitswesen

LGBT+ NETZWERK

QueerNetzwerk

Das QueerNetzwerk der Charité möchte queere Themen und Interessen an der Charité zusammenführen und sie sichtbarer in Klinik, Forschung und Lehre vertreten. Ziel unseres Netzwerkes ist es, für Beschäftigte wie Studierende einen Raum für offenen und vertrauensvollen Austausch zu schaffen. Gemeinsam möchten wir Diskriminierung entgegentreten, Akzeptanz stärken und Kräfte bündeln.

thin
Mitarbeiter:innen
20.900
Standort
Berlin. Remote Work ist möglich.
Firmensprache
Deutsch (Sehr gute Kenntnisse sind zwingend erforderlich.)
Kontakt
  • per E-Mail
  • per Online-Formular
Adresse

Charitéplatz 1

Ansprechperson

Franziska Landgraf

Über uns

Die Charité zählt zu den größten Arbeitgebern der Stadt Berlin. Als traditionsreiches Unternehmen mit einer mehr als 300-jährigen Geschichte bieten wir vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für die verschiedensten Berufsgruppen. Unsere Mitarbeiter:innen bilden mit ihren Erfahrungen, Fähig- und Fertigkeiten sowie ihrer Motivation die wichtigste Ressource der Charité. An vier Campi bieten wir Ihnen in rund 100 Kliniken und Instituten spannende Arbeitsinhalte, eine kooperative Arbeitsatmosphäre und interessante Entwicklungsmöglichkeiten.

Darum sind wir Partner von STICKS & STONES

Gemeinsam möchten wir Diskriminierung entgegentreten, Akzeptanz stärken und Kräfte bündeln. Wir leben Vielfalt an der Charité!

Karrieremöglichkeiten
  • Berufsausbildung
  • Praktika
  • Abschlussarbeit (BA/MA)
  • Doktorarbeit
  • Direkteinstieg
  • Trainee
  • Young Professionals
  • Senior Professionals
  • Executive
  • Berufsbegleitende Studiengänge
  • Mentoring
Zurzeit suchen wir

Mitarbeiter:innen der Gesundheitsfachberufe (z.B. Pflegefachpersonen, operations-technische Assistent:innen, anästhesie-technische Assistent:innen, Gesundheits- und Krankenpflegehelfer:innen, Physiotherapeut:innen, MTRA, Medizinische Fachangestellte, etc.)

Diese LGBTIQ+ bezogene Maßnahmen und Leistungen bieten wir im Unternehmen an
  • LGBTIQ+ Diversity Management
  • Schutz vor Diskriminierung von LGBT+ in den Verhaltensgrundsätzen (Code of Conduct o. ä.)
  • Sanktionen bei Diskriminierung von LGBT+
  • Keine geschlechtsspezifischen Kleidungsvorschriften
  • Teilnahme an queeren öffentlichen Veranstaltungen (CSD/Pride/queere Straßenfeste/etc.)
  • Geschlechterinklusive Sprache in der offiziellen internen Kommunikation
  • Vertrauliche Unterstützung im Coming-Out-Prozess
  • Maßnahmen zur Reduzierung von Vorurteilen und Ängsten gegenüber HIV-Positiven Mitarbeitenden
  • Maßnahmen zur Stärkung der Gesundheit von LGBTIQ+
  • QueerNetzwerk
  • Beauftragte für geschlechtliche Vielfalt

STICKS & STONES ist ein Projekt der UHLALA Group. Seit 2009 unterstützen wir die LGBTIQ+ Menschen auf ihrem Karriereweg und bringen diese mit Unternehmen und Organisationen zusammen, die sich ihre LGBTIQ+ Diversity einsetzen.

© 2022 UHLALA Group — All Rights Reserved

Cookie Consent mit Real Cookie Banner