VORTRAG

Prof. Dr. Dominik Steiger (he/him)

Universitätsprofessor, Inhaber der Professur für Völkerrecht, Europarecht und Öffentliches Recht an der TU Dresden

KURZVITA

Dominik Steiger ist seit 2018 Professor für Völkerrecht, Europarecht und Öffentliches Recht an der Technischen Universität Dresden und Wissenschaftlicher Direktor des Zentrums für Internationale Studien (ZIS) sowie Vorstand des Zentrums für Integrationsstudien (ZfI). Von 2016 bis 2017 war er Professor für Völkerrecht an der KU Leuven (Belgien) sowie der Open Universiteit der Niederlande. Lehr- und Forschungsaufenthalte führten ihn u.a. an die Stellenbosch University, die New York University und die China-EU School of Law. Er forscht vorrangig auf den Gebieten Digitalisierung und Internationales Recht, Demokratie, Menschenrechte, Humanitäres Völkerrecht, Internationales Strafrecht und dem Recht der Vereinten Nationen und der Internationalen Organisationen.

thin

DER RUSSISCHE ANGRIFFSKRIEG AUF DIE UKRAINE – PUTIN NACH DEN HAAG?

Sprache
Deutsch
Dauer
30’
Ort
Stage 2

Seit dem Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine stellt sich die Frage, inwiefern sich Vladimir Putin vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag wegen des Tatbestands der Aggression, wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kriegsverbrechens und sogar Genozids verantworten muss. In unserem Talk zweier Juristen geht es um eine rechtliche Einordnung und die Frage, ob dies rechtlich – und faktisch – möglich ist.

STICKS & STONES ist ein Projekt der UHLALA Group. Seit 2009 unterstützen wir die LGBTIQ+ Menschen auf ihrem Karriereweg und bringen diese mit Unternehmen und Organisationen zusammen, die sich ihre LGBTIQ+ Diversity einsetzen.

© 2022 UHLALA Group — All Rights Reserved