Franziska Gumrich

Position: Consultant | BDSU

Vortragstitel: “Sei anders, nicht artig” – Positioniere dich mit deiner Andersartigkeit als Mehrwert

Inhalt:

Das Hobby zum Beruf machen, das große Ziel unserer Generation. Wenn dieser Wunsch mit dem Bachelor- und Masterstudium nicht erfüllt wird, dann ist die wahre Kreativität gefragt.
Mein Studium öffnet die Türen in die Designbranche, nun treibt es mich aber in die Wirtschaft. Mein Weg geht weiter mit dem Ziel diese Bereiche miteinander zu verbinden. Geht das?

„Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.“ Dieser Vortrag ermutigt dich, deinen eigenen Weg zu gehen, ganz nach dem Motto „sei anders, nicht artig“. Du willst wissen, wie dieser Weg aussehen kann, wenn die eigene Andersartigkeit zum Mehrwert wird? Oder wie eine studentische Unternehmensberatung mich befähigte meinen Weg zu gehen? Dann freue ich mich, dich bei meinem Vortrag zu treffen!

Kurzvita

Meinem Kindheitstraum folgend, eine Designerin zu werden und mein Hobby zum Beruf zu machen, verließ ich meine Kleinstadt und studierte zunächst Produkt- und Grafikdesign. Ich habe jedoch schnell gemerkt, dass ich nicht recht in die Szene passte. Daher habe ich mich in meinem Master Studium auf Design Management fokussiert. Den kreativen Prozess zu ordnen, zu controllen und Fragestellungen auch außerhalb der Kreativbranche anzugehen, passt schon eher zu mir. Aber für mich hat der wirtschaftliche Zusammenhang gefehlt, also habe ich parallel ein weiteres Studium in International Business angefangen und bin der studentischen Unternehmensberatung Janus Consultants beigetreten. Eine Entscheidung, die meinen weiteren Weg stark beeinflusste und viele Prozesse in Gang setzte.