Entwicklungsingenieur Fahrzeugperformance und Simulation (w/m)

  • Vollzeit (Full-time)
  • Bayern

Webseite BMW Group

Beschreibung

Wir, die BMW Group, bieten Ihnen eine herausfordernde Tätigkeit als Entwicklungsingenieur (w/m) Fahrzeugperformance und Simulation von BMW Rennfahrzeugen. Dabei verantworten Sie die fahrdynamische Konzeption und Sicherstellung deren Umsetzung bis hin zur Freigabe.
In Zusammenarbeit mit Vertretern aller entwicklungsrelevanten Fachbereiche definieren Sie Zielgrößen für die Fahrzeugperformance und identifizieren Performancepotenziale und -abhängigkeiten basierend auf Vorgängerfahrzeugen und Wettbewerbsanalysen.
Zudem Sind Sie für Simulationen zuständig und entscheiden unter Berücksichtigung von Reglementvorgaben und Analysen der größten Effizienzpotentiale wo Entwicklungsschwerpunkte sind und erzielen somit das bestmögliche Gesamtpaket.
Des Weiteren verantworten Sie die Planung, Abstimmung, Durchführung und Analyse von Fahrzeug- und Komponententests an Prüfständen, am Fahrsimulator und an der Rennstrecke.
Durch die Definition und Entwicklung von Methodik und Tools im Sinne der kontinuierlichen Steigerung der Entwicklungsgeschwindigkeit und Virtualisierung von Entwicklungsschleifen sowie durch das stetige Monitoring der Meilensteine gestalten Sie die Wettbewerbsfähigkeit unserer Rennfahrzeuge wesentlich mit.

 

Qualifikationen und Erfahrung

– Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Ingenieurwesens, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder eines vergleichbaren Studienganges.
– Erweiterte Erfahrung als Simulations-, Renn- oder Performanceingenieur im hochklassigen Rennsport (F1, LMP, DTM,…).
– Fundierte Kenntnisse der Fahrdynamik sowie über Funktion und Eigenschaften von Rennfahrzeugen.
– Kenntnisse in der Entwicklung und Bewertung von Gesamtfahrzeugkonzepten sowie in allen performancerelevanten Fachbereichen von Rennfahrzeugen.
– Erweiterte Kenntnisse der Messmethodik, Messtechnik und Datenauswertung von Rennfahrzeugen an Prüfständen und an der Rennstrecke.
– Fundierte Kenntnisse der im Motorsport geläufigen Simulationstools sowie im Bereich Programmierung und Softwareentwicklung z.B. in Matlab Simulink.
– Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkennnisse.
– Team- und Kommunikationsfähigkeit.
– Durchsetzungsvermögen und Eigeninitiative.
– Analytisches, konzeptionelles und fachübergreifendes Denkvermögen.