Ergotherapeut/in

Vivantes Klinikum Neukölln

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinik­betreiber Deutschlands mit über 100 Fach­kliniken, Pflege­einrichtungen und Instituten. Gestalten Sie Gesund­heits­versorgung mit – auf höchstem Niveau! Mitten im pulsierenden Berlin. Kommen Sie zu uns als Ergotherapeut/in für das Zentrum für Sozial- und Neuropädiatrie (DBZ) im Vivantes Klinikum Neukölln, zum nächstmöglichen Termin Das Zentrum für Sozialpädiatrie und Neuropädiatrie im Klinikum Neukölln ist eine spezialisierte Einrichtung unter kinderärztlicher Leitung zur Erkennung und Behandlung von Störungen der körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen. Das Haus bietet umfangreiche diagnostische und therapeutische Möglichkeiten an, die sowohl ambulant im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) als auch teilstationär in der neuropädiatrischen Tagesklinik durchgeführt werden können. Freuen Sie sich auf: eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungs­volle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrs­anbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Wir wünschen uns: staatliche Anerkennung als Ergotherapeut/in • Praxiserfahrung im pädiatrischen Bereich • Erfahrung/Qualifikation in kinderneurologisch relevanten Behandlungsmethoden • solide EDV-Kenntnisse • gute Eigenorganisation und Strukturierung von Arbeitsabläufen • Engagement und Bereitschaft zur Weiterbildung • überdurchschnittliche Selbstständigkeit und Einsatzbereitschaft sowie Teamfähigkeit Ihre Aufgaben: ergotherapeutische Diagnostik und Therapie entwicklungs- und bewegungsauffälliger sowie bewegungsgestörter Kinder in der Tagesklinik sowie im Sozialpädiatrischen Zentrum • Anleitung und Beratung von Eltern im Therapieprozess • Einarbeitung in die Hilfsmittelversorgung • umfassende Dokumentation Ihrer Tätigkeit Rahmenbedingungen: Entgelt nach TVöD • Arbeitszeit 19,50 Wochenstunden • ein fachlich breit gefächertes Arbeitsfeld in einem freundlichen Team • Einarbeitung in ein erfahrenes Team • vielseitige Tätigkeit in einem multiprofessionellen Verbund • befristeter Einsatz im Rahmen einer Elternzeitvertretung Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen. Ihre Bewerbung: Bitte bewerben Sie sich auf die Referenz-Nr. KNK3147E über unser elektronisches Bewerber­management über den Stellenmarkt unserer Website: www.vivantes-karriere.de Ihre Fragen beantwortet gern: Dr. med. Christoph Hertzberg, Chefarzt, Tel. 030 130 14 3707 Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Mehr Infos auf: www.vivantes-karriere.de Ergotherapeut Ergotherapeutin Therapeut Therapeutin