Experte Maschinen- und Fördertechnik (w/m/d)

TÜV Rheinland Group

Referenzcode: I74018S
Gesellschaft: TÜV Rheinland Industrie Service

Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 19.600 Menschen in 69 Ländern. Bei TÜV Rheinland kann man sein Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.

Anlagen prüfen und bewerten – das erwartet Sie bei TÜV Rheinland: Als Spezialist für Förder- und Maschinentechnik begleiten Sie Konformitätsbewertungsverfahren gemäß Maschinenrichtlinie und Prüfen und Beurteilen Maschinen nach Betriebssicherheitsverordnung. Sie unterstützen unsere Kunden beim Inverkehrbringen und dem sicheren Betrieb von Maschinen und Anlagen. Darüber hinaus unterstützen Sie unsere Sachverständigen bei der Prüfung technischer und elektrischer Anlagen.

  • Sie begleiten Konformitätsbewertungsverfahren und unterstützen Hersteller beim Inverkehrbringen von Maschinen.
  • Sie prüfen und bewerten Maschinen nach Betriebssicherheitsverordnung und geben Empfehlungen für den sichereren Betrieb.
  • Über alle Lebensphasen hinweg bewerten Sie elektrische Installationen und Anlagen.
  • Sie führen Zustandserfassungen und Funktionstests durch.
  • Sie erstellen Prüfberichte.
  • Basisausbildung im Bereich Elektrotechnik, Weiterbildung zum Ingenieur, Techniker oder Meister
  • Berufserfahrung beim Inverkehrbringen von Maschinen und beim Betrieb von Maschinen
  • Erfahrungen mit der Durchführung von Konformitätsbewertungsverfahren nach Maschinenrichtlinie (MaschRL) wünschenswert
  • Freude daran, Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse laufend zu erweitern
  • Strukturierte, sorgfältige Arbeitsweise und Kommunikationsstärke
  • Grundlegende EDV
  • und Softwarekenntnisse sowie Führerschein der Klasse B

Attraktive Karrieremodelle
Sowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.

Führungskräftefeedback
Spiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.

Gut versichert
Berufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.

Weiterbildungsangebote
Individuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.