Fachkraft für Arbeitssicherheit Region West (w/m/divers)

TÜV Rheinland Group

Referenzcode:   M72622S Gesellschaft: TÜV Rheinland Kraftfahrt GmbH     Standort: Köln     Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 19.600 Menschen in 69 Ländern.   Bei TÜV Rheinland kann man sein Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich  dabei   persönlich   immer   weiter  entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Experten, die sich verantwortungsvollen        Herausforderungen   stellen,   um  das  Leben  mit   wertvollen   Leistungen   zu   bereichern.   Und wir alle lieben,  was  wir  tun.  Wenn auch Sie Ihre  Talente  sinnstiftend  einbringen  möchten,   kommen  Sie   zu  TÜV Rheinland. Nutzen  wir  diese  vielfältigen   Möglichkeiten   und   machen  wir  uns  gemeinsam  auf zu  neuen  Zielen. Fachkraft für Arbeitssicherheit Region West (w/m/divers)     Alle Aktivitäten des Geschäftsbereichs Mobilität dienen einem Ziel: Der Sicherung von Mobilität auf der Straße, der Schiene und in der Luft. Die TÜV Rheinland Kraftfahrt GmbH als Führungsgesellschaft für alle Aktivitäten in der Fahrzeugtechnik gehört mit ca. 1.300 Mitarbeitern zu den größten Unternehmen der TÜV Rheinland Group.       Ihre Aufgaben   • Sicherheitstechnische Beratung / Bewertung bei der   Gestaltung von Arbeitsplätzen, Arbeitsabläufen und dem   Einsatz von Arbeitsmitteln und –stoffen sowie   Arbeitsverfahren • Erstellung und Dokumentation von   Gefährdungsbeurteilungen und Beratung von Kunden zur   Thematik Gefährdungsbeurteilung • Erstellung weiterer relevanter Dokumente wie   Betriebsanweisungen oder Handlungsanleitungen • Beschreibung von Prozessen • Erstellung von Unfallstatistiken • Ermittlung von Arbeits- und Gesundheitsgefährdungen im   Arbeitsumfeld und Erarbeitung  von geeigneten   Maßnahmen bzw. Lösungen zur Vermeidung dieser   Gefährdungen • Teilnahmen an Begehungen und Sitzungen inkl. Erstellung   von Berichten • Untersuchen von arbeitsbedingten Unfällen,   Ursachenermittlung • Eigenverantwortliche Durchführung von Projekten in der   Arbeitssicherheit • Unterstützung bei der Auswahl von persönlichen   Schutzausrüstungen • Durchführen von Unterweisungen und Vorträgen • Kontakte zu Arbeitsschutzbehörden und   Unfallversicherungsträgern • Zusammenarbeit mit Betriebsärzten • Entwicklung von Schutzkonzepten, beispielsweise im   Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement     Ihr Profil   • abgeschlossene Ausbildung als Techniker, Meister,   Ingenieur oder gleichwertig • Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder   abgeschlossenes Studium der Sicherheitstechnik • weitere Qualifikationen, z.B. Brandschutzbeauftragter oder   Qualitätsmanagementbeauftragter sind wünschenswert • freundliches und kundenorientiertes Auftreten • Beratungskompetenz, Kommunikations- und   Teamfähigkeit, eigenverantwortliches Handeln • Erfahrung in der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen   wünschenswert • gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office   Anwendungen • Flexibilität / Mobilität • Bereitschaft zur Reisetätigkeit nach Absprache • Führerschein Klasse B     Gute Aussichten für Ihre berufliche Laufbahn Ihr Start bei uns ist mit Sicherheit die richtige Entscheidung. Denn Sie su- chen einen starken Partner, der Ihre Leistung schätzt und Ihre Karriereziele fördert. Genau richtig.   Senden Sie uns am besten gleich Ihre Online-Bewerbung. Und teilen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellung mit. Wir sind gespannt auf Sie.