Fertigungsplaner (m/w/d) Karosseriebau (Koordination Qualität im Anlauf Karosserie)

Porsche AG

Autos, die andere träumen lassen. Gebaut von Menschen, wie du und ich.

Kennziffer: PAG-D-2195789-E
Einstiegsart: Professionals
Gesellschaft: Porsche AG

„Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“

Dieser Satz von Ferdinand Porsche bringt alles auf den Punkt, was Porsche ausmacht. Als Marke, als Unternehmen, als Automobilhersteller, als Arbeitgeber. Die „Idee Porsche“ hat so einzigartige Sportwagen wie den Porsche 356 oder den 911 hervorgebracht. Durch die Kombination von Tradition und Innovation mit den Porsche typischen, manchmal etwas unkonventionellen Denkweisen unserer Mitarbeiter, lassen wir automobile Träume wahr werden und haben so immer das „Etwas-mehr“ im Blick. Porsche ist allerdings viel mehr als „nur“ ein exklusiver Sportwagenhersteller. Denn auch als Arbeitgeber hat Porsche viel zu bieten: vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie flexible Arbeitszeitmodelle.

  • Übergreifende Koordinierung von Qualitätsmaßnahmen sowie fachliche Führung der Mitarbeiter im Anlaufteam
  • Lokalisierung, Analyse und Behebung von Geometrie-, Festigkeits- und Oberflächenabweichungen anhand gängiger Werkzeuge und Qualitätsprozesse in der Vorserienphase
  • Verarbeitung von Informationen aus Qualitätsregelkreisen und Einleitung von Optimierungsmaßnahmen am Produkt während der Vorserienphase
  • Koordination des Qualitäts-Berichtswesens im Anlauf für die Karosserie
  • Prüfung der Durchgängigkeit von geplanten Spann- und Fixierkonzepten
  • Erkennen von Geometrieabweichungen mittels Messberichten sowie Einleitung und Koordination von Abstellmaßnahmen
  • Initiierung und Umsetzung von kontinuierlichen Verbesserungen
  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium
  • Langjährige Berufserfahrung (i.d.R. ≥ 5 J.) im Aufgabengebiet
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich Karosseriebau, idealerweise durch eine entsprechende abgeschlossene Ausbildung
  • Idealerweise Kenntnisse in Konzern-Qualitätsprozessen
  • Fundierte Kenntnisse im Programmieren von Robotern und Fügetechnik-Applikationen
  • Hohes Maß an Strukturierungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Erfahrung in der fachlichen Mitarbeiterführung
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, hohe Flexibilität und Eigeninitiative sowie hohe Reisebereitschaft

Unabhängig von dem, was andere tun, sind wir stets bestrebt, unsere Grenzen ständig neu zu definieren und Maßstäbe zu setzen. Das können wir heute und in Zukunft aber nur mit Mitarbeitern und Führungskräften erreichen, die immer das „Etwas-mehr“ im Blick haben. Wie das aussehen kann? Lernen Sie Ihre Kollegen von morgen kennen.

Exklusive Einblicke in die Porsche Arbeitswelt erhalten Sie auch auf unseren Jobs & Karriere Profilen in den sozialen Netzwerken: