Manager (m/w) Health Technology Assessment & Outcomes Research

Pfizer

pfizer.html         Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Derzeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin einen:       Manager (m/w) Health Technology Assessment & Outcomes Research     Manager (m/w) im Bereich Health Technology Assessment & Outcomes Research Schwerpunkt:Nutzenbewertung Der Bereich Health Technology Assessment &; Outcomes Research (HTA&OR) aus der Abteilung Health & Value Germany ist verantwortlich für Health Technology Assessment – alles rund um die Nutzenbewertung gemäß §35a SGB V – sowie Outcomes Research und Versorgungsforschungsprojekte – Studien mit Blick auf Nutzen für Patienten und Gesellschaft. Das erwartet Sie: * Verantwortung für Projekte im Rahmen der Nutzenbewertung gemäß § 35a SGB V mit Fokus auf die statistische Methodik * Leitung von interdisziplinären Teams zur Erstellung von Nutzendossiers gemäß Verfahrensordnung des Gemeinsamen Bundesausschusses * Beurteilung und Interpretation der vorhandenen Evidenz sowie Planung der methodisch-statistischen Aufarbeitung von klinischen Studiendaten für die Nutzenbewertung jeweils in Hinblick auf die Nutzenbewertung gemäß § 35a SGB V * Leitung von interdisziplinären Teams zur Planung, Durchführung, Berichterstellung und Publikation von nicht-interventionellen Studien * Arbeit in einem engagierten und vielseitigen Team an interessanten und abwechslungsreichen Projekten Das bringen Sie mit: * Abgeschlossenes Studium der (Bio-)Statistik, Mathematik, Biometrie oder eines vergleichbaren Studiengangs bzw. mit einem Schwerpunkt in Statistik * Berufserfahrung im Bereich Health Technology Assessment wünschenswert – idealerweise Erfahrungen im Bereich der Nutzenbewertung und den damit verbundenen methodischen Anforderungen sowie Kenntnisse in biometrischen Verfahren * Fundierte Kenntnisse in der Methodik der evidenzbasierten Medizin, der Epidemiologie und der Interpretation von klinischen Studiendaten * Affinität zum analytischen Arbeiten sowie die Fähigkeit zur sorgfältigen, strukturierten und selbstständigen Arbeitsweise * Idealerweise Erfahrungen in Projektmanagement * Freude an interdisziplinärer Teamarbeit sowie gute Kommunikationsfähigkeiten * Sicherer Umgang mit Microsoft Office sowie Statistik-Software (z.B. SAS oder R) * Fließende Deutsche und sehr gute Englische Sprachkenntnisse runden Ihr Profil ab Wir bieten Ihnen: … vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten … Teil eines lokalen als auch interdisziplinären Teams zu sein … flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte … umfangreiche und vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten … Gesundheitsprogramme für Mitarbeiter … die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren … Kinderbetreuung … eine offene Unternehmenskommunikation … eine gute betriebliche Altersvorsorge Überzeugt? Dann freuen wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen über www.pfizer.de/karriere Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung: Cathleen Klemt, cathleenramona.klemt@pfizer.com     Für mehr Informationen und für die Bewerbung, besuchen Sie ganz einfach www.pfizercareers.com .                                                          

To apply for this job please visit www.stepstone.de.