NOTFALLSANITÄTER (M/W) IM SANITÄTSDIENST DER BUNDESWEHR

Bundeswehr

KARRIERE ALS NOTFALLSANITÄTER (M/W) IM SANITÄTSDIENST DER BUNDESWEHR KARRIERE ALS NOTFALLSANITÄTER (M/W) IM SANITÄTSDIENST DER BUNDESWEHR Im Einsatz die beste Ausrüstung und Ausbildung. Weiterkommen. Ob in einem Bundeswehrkrankenhaus oder in Sanitätseinrichtungen der Bundeswehr: Hier können Sie Ihre Potenziale einsetzen und ausbauen. Menschen in medizinischen Notfällen helfen und Leben retten – dank fundierter Ausbildung und moderner Ausrüstung. KERNAUFGABEN: Sie versorgen Notfallpatientinnen und -patienten eigenständig bis zum Eintreffen der Notärztin oder des Notarztes. Sie transportieren und betreuen Patientinnen und Patienten fachgerecht. Sie überwachen die Vitalfunktionen der Patientinnen und Patienten bis zur Ankunft an der weiterbehandelnden Sanitätseinrichtung. Sie pflegen medizinische Geräte. Sie stellen sicher, dass die Rettungsfahrzeuge sowie medizinischen Geräte und Rettungsmittel vollständig und einsatzbereit sind. Sie begleiten Patrouillen in einem gepanzertem Notarztwagen und stellen die medizinische Notfallversorgung, auch in Gefechtssituationen, sicher. WAS FÜR SIE ZÄHLT. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen. Sie erlangen vertiefte Kenntnisse in der Rettung von Patientinnen und Patienten unter erschwerten Bedingungen in einem anspruchsvollen Arbeitsumfeld. Sie erhalten optimales körperliches Training und eine exzellente Ausbildung. Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket. Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt ca. 1.800 Euro netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen. WAS FÜR UNS ZÄHLT. Sie sind zwischen 17 und 29 Jahre alt. Sie haben mindestens die Hautpschule und eine Ausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen. Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft. Sie sind empathisch und teamfähig. Sie sind entscheidungsfreudig und reaktionsschnell. Sie arbeiten mit großer Sorgfalt und hohem Verantwortungsbewusstsein. Sie erklären sich zur bundesweiten Versetzung und zur Teilnahme an Auslandseinsätzen bereit.