ORCHESTERMUSIKER (M/W) IN EINEM MUSIKKORPS DER BUNDESWEHR

Bundeswehr

KARRIERE ALS ORCHESTERMUSIKER (M/W) IN EINEM MUSIKKORPS DER BUNDESWEHR KARRIERE ALS ORCHESTERMUSIKER (M/W) IN EINEM MUSIKKORPS DER BUNDESWEHR Musiker in Uniform. Die klingende Visitenkarte der Bundeswehr. Als Musikfeldwebel (m/w) spielen Sie als Orchestermusikerin oder Orchestermusiker in einem Musikkorps der Bundeswehr. Dort treten Sie bei Zeremoniellen der Bundeswehr und Konzertveranstaltungen im In- und Ausland auf. KERNAUFGABEN: Sie absolvieren vor Beginn des Hochschulstudiums einen dreimonatigen Laufbahnlehrgang an der Sanitätsakademie der Bundeswehr in München. Sie haben Unterricht auf Ihrem Hauptinstrument, in Musiktheorie und zusätzlich im Nebenfach Klavier. Sie spielen als Angehörige oder Angehöriger des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr bei Proben und Konzerten des sinfonischen Blasorchesters. Sie arbeiten nach der insgesamt vierjährigen Ausbildung in einem Musikkorps der Bundeswehr als Orchestermusikerin oder Orchestermusiker. Sie interpretieren in Ihrem Musikkorps ein vielfältiges Programm aus traditioneller Marschmusik, originalen Blasorchesterkompositionen, Bearbeitungen klassischer Werke, und Highlights aus Rock und Pop. WAS FÜR SIE ZÄHLT. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen. Sie absolvieren ein praxisorientiertes Studium an der Robert Schumann Hochschule bei Dozentinnen und Dozenten, die oftmals Mitglieder renommierter Orchester sind. Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket. Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt ca. 1.800 Euro netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen. WAS FÜR UNS ZÄHLT. Sie sind zwischen 17 und 29 Jahren alt. Sie haben sehr gute Fertigkeiten auf einem Orchesterinstrument: Querflöte, Oboe, Klarinette (deutsches System), Fagott, Saxophon, Waldhorn, Trompete, Tenorhorn/ Bariton, Posaune, Tuba, Keyboard oder Schlagzeug. Sie verfügen als Schlagzeugerin bzw. Schlagzeuger über gute Kenntnisse auf der kleinen Trommel, den Pauken, den Stabspielen sowie dem Drum Set. Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft. Sie erklären sich zur bundesweiten Versetzung und zur Teilnahme an Auslandseinsätzen bereit.