PLM Solution Architect (m/w) mit Branchenfokus Industry (m/w)

Siemens AG

Siemens PLM Solution Architect (m/w) mit Branchenfokus Industry (m/w) Job ID: 297822 City: Deutschlandweit Organisation: Siemens Industry Software GmbH Mode of Employment: Permanent Gemeinsam machen wir den Unterschied. Siemens Industry Software GmbH , eine Business Unit der Siemens Digital Factory Division, ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Software, Systemen und Dienstleistungen für das Product Lifecycle Management (PLM) und das Management von Produktionsvorgängen (MOM). Wenn es um das Thema Digitalisierung und die Zukunft der Industrie geht, führt an uns kein Weg vorbei. Werden Sie jetzt Teil unseres Teams als “PLM Solution Architect (m/w)” mit Branchenfokus Maschinen- & Anlagenbau, High-Tech, Electronics und/oder Automobilzulieferer an einem unserer Standorte deutschlandweit. Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert Zu Ihrer Aufgabe gehört der Entwurf komplexer PLM-Architekturen zur produktiven Umsetzung von Geschäftsprozessen entsprechend den Benutzeranforderungen aus den Entwicklungsbereichen unserer Kunden. Sie gewährleisten die Integration der entwicklungsrelevanten PLM-Architektur in die PLM-Gesamtarchitektur der Geschäftsbereiche unter besonderer Berücksichtigung der umgebenden CAD-, Normteile-, ERP- und Fertigungslandschaft. Insbesondere konzipieren Sie die Lösungen unter dem Aspekt der optimalen wirtschaftlichen Umsetzung dieser Architekturen mit dem Siemens PLM Produktspektrum, insbesondere Teamcenter. Sie arbeiten weitestgehend vor Ort beim Kunden, sowohl eigenverantwortlich als auch in kleineren Teams. Zu Ihren Aufgaben gehört es dabei auch, bei Bedarf ein kleines Projektteam aus internen und externen Kollegen bei der Implementierung zu führen. Neben dem technischen Aufgabenspektrum sind Sie auch (vor allem in kleineren Kundenprojekten) für organisatorische und projektleitende Aufgaben verantwortlich. Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieursstudium im Bereich Fertigungs-, Automatisierungstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare Ausbildung im allgemeinen Maschinenbau Mindestens 5 Jahre Erfahrung in der Beratung und Konzepterstellung für PLM Prozesse Mehrjährige praktische Erfahrung bei der Konfiguration, Installation und kundenspezifischen Erweiterung von Siemens Teamcenter Kenntnisse des Siemens PLM Produktportfolios Basiskenntnisse in Programmierung (min. eine Programmiersprache) und Softwareentwicklung im Hinblick auf die Erstellung von Spezifikationen Basiskenntnisse in mindestens einem CAD-System (3D/2D), vorzugsweise Siemens NX Gutes Prozesswissen Hohe Reisebereitschaft und Flexibilität Analytisch, kommunikativ, eigeninitiativ und teamfähig Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ihre Perspektiven Wir bieten ein internationales Umfeld mit mehr als 140.000 Kunden in aller Welt, die heute schon auf unsere Kompetenz in der Digitalisierung setzen. Dabei bringen sich in Deutschland über 1.500 Kolleginnen und Kollegen in spannende und abwechslungsreiche Kundenprojekte ein. Bei uns finden Sie ein teamorientiertes Arbeitsumfeld, umfassende Weiterbildungsoptionen und attraktive Benefits. Durch individuelle Zielvereinbarungen und vielfältige Karrieremodelle mit Spezialisierungsoptionen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, fachlich und persönlich zu wachsen. So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Bitte nutzen Sie hierfür ausschließlich unsere Karriere-Plattform, welche Sie über “jetzt bewerben” erreichen. www.siemens.com/plm wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über die Siemens Industry Software GmbH erfahren möchten career-germany.plm@siemens.com – Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Herr Markus Kies www.siemens.de/bewerbung wenn Sie mehr Informationen über den Bewerbungsablauf und unsere Leistungen für Mitarbeiter erfahren möchten. Siemens legt Wert auf Chancengleichheit. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung und unterstützen zudem die Bundesinitiative “job – Jobs ohne Barrieren”.