Spezialist (m/w) für den Bereich Material Supply

Pfizer

pfizer.html         Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Aktuell suchen wir für unseren Standort in Freiburg im Breisgau – zunächst befristet – qualifizierte Kandidaten für die Stelle:       Spezialist (m/w) für den Bereich Material Supply     Das erwartet Sie: Der Pfizer-Standort in Freiburg ist einer der wichtigsten Produktionsstätten des internationalen Pfizer-Netzwerkes, das aus über 65 weltweiten Standorten besteht. In der pharmazeutischen Industrie setzt unser Standort Maßstäbe in der Anwendung und Umsetzung der Grundsätze für Lean Management im Produktionsbereich. IMEx (Integrated Manufacturing Excellence) ist ein für das Pfizer-Netzwerk entwickeltes, End2End-Produktionssystem, das die fortlaufende Prozessoptimierung im E2E-Manufacturing sowie in den Verpackungs- und Freigabeprozessen sicherstellen soll. Freiburg ist dabei eine von zwei Manufacturing Excellence Sites, die andere Standorte bei der Implementierung des Produktionssystems unterstützen soll. Der Stelleninhaber (m/w) ist dafür verantwortlich, dieses Produktionssystem im Bereich Material Supply weiter zu implementieren und zu optimieren, sowie bereichsübergreifend die Integration von Materialwirtschaft, Qualität, Produktion, Verpackung, Engineering und Beschaffung sicherzustellen und durch Prozessoptimierungsideen zu unterstützen. In diesem Umfeld übernehmen Sie folgende Aufgaben: Implementierung des IMEx Systems im Bereich Material Supply Überwachung des Materialflusses am Standort Freiburg mit Hilfe von SAP und Metriken Messen, Kontrollieren und Verbessern von internen Prozessen Analyse von Kennzahlen zur Identifizierung von Störgrößen im Materialfluss Ableiten von Verbesserungsmaßnahmen und Erarbeitung von Optimierungsideen (Continuous Improvement) Koordination und Nachverfolgung der Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen sowohl innerhalb von Material Supply und als auch bereichsübergreifend (Qualität, Produktion, Verpackung, Engineering und Beschaffung) Visualisierung von Metriken Unterstützung bei der Implementierung des IMEx Produktionssystems in Material Supply an weiteren Pfizer Produktionsstandorten Unterstützung der Teamleitung in der Materialwirtschaft Das bringen Sie mit: Ein abgeschlossenes Studium (mindestens Bachelor) in BWL, Ingenieurswesen oder einer Naturwissenschaft mit spezifischer Vertiefung, idealerweise im Bereich Materialmanagement/Supply Chain Management Kenntnisse in MPS/MRP, idealerweise in SAP ECC/APO Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office (Excel) und weiterer gängigen EDV-Anwendungen Kenntnisse im Projektmanagement Sehr gute Fähigkeiten in den Bereichen Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit sowie eine hohe Problemlösungsorientierung Bereichsübergreifendes Denken und Handeln Teamfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Das bieten wir Ihnen: Die Möglichkeit, Teil eines erfolgreichen Teams an einem unserer innovativsten Produktionsstandorte zu sein Vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten Ein umfangreiches Gesundheitsmanagement für Mitarbeiter/innen Eine gute betriebliche und tarifliche Altersvorsorge Eine subventionierte Kantine Kinderferienbetreuung Entdecken Sie Ihren Weg. Bewerben Sie sich noch heute. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung inklusive aller relevanten Dokumente (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen. Für mehr Informationen und für die Bewerbung besuchen Sie ganz einfach www.pfizer.de/karriere .     Für mehr Informationen und für die Bewerbung, besuchen Sie ganz einfach www.pfizercareers.com .