Stationspflegeleitung

Vivantes Klinikum Neukölln

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinik­betreiber Deutschlands mit über 100 Fach­kliniken, Pflege­einrichtungen und Instituten. Gestalten Sie Gesund­heits­versorgung mit – auf höchstem Niveau! Mitten im pulsierenden Berlin. Kommen Sie zu uns als Stationspflegeleitung für die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Station 81 im Vivantes Klinikum Neukölln, zum nächstmöglichen Termin Das Klinikum Neukölln ist mit mehr als 1.000 Betten und 20 bettenführenden Kliniken für die Versorgung von ca. 360.000 Einwohnern der südlichen Stadtbezirke Berlins zuständig. Als Klinikum der Maximalversorgung ist es Neurozentrum, Unfallschwerpunktkrankenhaus, Gefäßschwerpunkt, Tumor-, Thorax-, Beckenboden- sowie Mutter-Kind-Zentrum. Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik versorgt mit 158 allgemeinpsychiatrischen Betten auf 6 Stationen, 62 Plätzen in 3 Tageskliniken sowie einer Institutsambulanz den Berliner Bezirk Neukölln. Sie verfügt zusätzlich über ein Kriseninterventionszentrum mit 12 Betten zur Behandlung von Belastungs­reaktionen und suizidalen Krisen. Die Stationen haben je 26 Betten und werden nach dem Heterogenitäts- und Heimatstationsprinzip belegt, sie sind offen und werden nur fakultativ geschlossen. Die Patienten werden im Bezugspflegesystem und unter milieutherapeutischen Aspekten betreut. Freuen Sie sich auf: eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungs­volle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrs­anbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • CNE – ein multimediales Fortbildungskonzept für Gesundheits- und Krankenpflege • kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Wir wünschen uns: staatliche Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in • idealerweise mit Weiterbildung Gesundheits- und Krankenpflege in der Psychiatrie • Studienabschluss in Pflege-/Gesundheitsmanagement oder einem vergleichbaren Studiengang oder abgeschlossene Fachweiterbildung für leitende Funktionen • Führungserfahrung wünschenswert • Freude an verantwortungsvoller und selbstständiger Arbeit • Kommunikationsstärke • Humor, fachliche und soziale Kompetenz sowie ausgeprägte Kunden- und Patientenorientierung • Hohes Maß an Durchsetzungsstärke und Entscheidungsfreude • Geschick in der Mitarbeiterführung und Organisationstalent • wirtschaftliches Denken und Handeln • Bereitschaft zur Weiterentwicklung der Unternehmenskultur • fundierte EDV-Kenntnisse Ihre Aufgaben: Führung, fachliche Leitung und Organisation der Station in enger Zusammenarbeit mit der Pflegedirektion • Personaleinsatzplanung • Sicherstellung einer ganzheitlichen und umfassenden Pflege und Betreuung der Patienten • Umsetzung sowie kontinuierliche Weiterentwicklung von Pflegekonzepten • Professionelle Kommunikation mit Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern • Sicherstellung der Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit durch Analyse des stationären Berichtswesens • enge Kooperation mit der ärztlichen Leitung und anderen Berufsgruppen • gezielte Entwicklung des Personals anhand der individuellen Potentiale und der Erfordernisse der Station Rahmenbedingungen: Entgelt nach TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen. Ihre Bewerbung: Bitte bewerben Sie sich auf die Referenz-Nr. KNK0688 über unser elektronisches Bewerber­management über den Stellenmarkt unserer Website: www.vivantes-karriere.de Ihre Fragen beantwortet gern: Elke Weidemüller, Bereichspflegeleitung, Tel. 030 130 14 3614 Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Mehr Infos auf: www.vivantes-karriere.de Ergotherapeut Ergotherapeutin Therapeut Therapeutin