Lena Balk

Position: HR, Diversity & Inclusion, windata GmbH & Co.KG

 

Vortragstitel: Transsexualität, Transidentität, transgender in Klein- und Mittelbetrieben

Inhalt: Deutschlands Unternehmenslandschaft ist geprägt von klein- und mittelständischen Unternehmen. Während die “global Player” bereits seit langer Zeit erkannt haben, dass die großen Herausforderungen der Zukunft, wie z.B. der Demografische Wandel und der Wertewandel des Gesellschaft ein Umdenken in Sachen Personalgewinnung, Personalförderung und Personalsicherung notwendig macht, um in der Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, haben die Klein- und Mittelbetriebe die Gefahren noch nicht erkannt. Doch auch sie werden – über kurz oder lang – dazu gezwungen sein, sich Personengruppen zu öffnen, die sie bisher als Arbeitnehmer*innen abgelehnt haben. Transsexuelle, transidente bzw. transgender Menschen sind dabei vor andere Herausforderungen gestellt, als homo- oder bisexuelle Menschen. Welche Herausforderungen sind dies? Wie können, sowohl transsexuelle/transidente/transgender Menschen, als auch Arbeitgeber*innen diese Herausforderungen meistern?

Mehr zum Inhalt des Vortrags findest Du in Lenas Gastbeitrag in unserem Magazin.

Panel: Trans am Arbeitsplatz

Inhalt: Was gibt es für Hürden und Schwierigkeiten für Trans Personen in der Berufswelt? Sollte man sich am Arbeitsplatz outen? Wie reagieren die Kolleg_innen? Wie reagiert der Chef? Wie gehen Kunden mit einem um, wenn man einen öffentlichen Job hat? Was können Wege und Lösungen für einen selbst, aber auch für Außenstehende sein? Außerdem wird die öffentliche und mediale Darstellung der Thematik Transsexualität/Transidentität/transgender und die Auswirkungen der Gesetzeslage (TSG) und Pathologisierung (Behandlungsrichtlinien in Deutschland) auf den Beruf besprochen.

Kurzvita

Lena Balk – Ende der 1980er Jahre Ausbildung zur Bankkauffrau und Studium Informatik/Anwendungsentwicklung. Weiterbildung zur Marketingfachfrau (IHK). Mitgründerin (1993) des Softwareunternehmens windata GmbH & Co.KG in Wangen im Allgäu und verantwortlich für den Bereich Personal, Diversity Management und Inklusion. Von 2013 bis 2015 Masterstudium Wirtschafts- und Organisationspsychologie (Master of Arts) an der Donau Universität Krems. Coming-Out als transsexuelle Frau im August 2015.