Markus Löw

Position: International Leasing Accountant | Deutsche Bahn AG

Vortragstitel: Mittendrin und Einziganders. LGBTIQ* bei der Deutschen Bahn. 

Inhalt:

railbow, so heißt das Netzwerk für LGBTIQ*-Mitarbeiter*innen bei der Deutschen Bahn. Was ist unser Selbstverständnis. Wir sind gelebte Vielfaltskultur in einem Unternehmen mit mehr als 300.000 Menschen an Bord. Wir alle sind ganz unterschiedlich in dem, wie wir arbeiten, denken, lieben und fühlen. Unser Leitbild ist gegenseitiger Respekt. Vernetzen, unterstützen und ein Klima des Miteinander schaffen, so lässt sich unsere Netzwerkarbeiten beschreiben. railbow vertritt diesen Anspruch über die LGBTIQ*-Community der Deutschen Bahn hinaus, ist ein zentraler Botschafter des Unternehmens und seines Managements für Diversität und Vielfalt. Dazu im Vortrag mehr. Einziganders heißt die Kampagne der Deutschen Bahn für eine vielfältige Unternehmenskultur. Einziganders ist railbow, einziganders bist auch Du. Mach mit bei uns, lass Dich überzeugen. Die Deutsche Bahn bietet viele berufliche Perspektiven, railbow hilft bei der Orientierung in einem großen Unternehmen. Erfahre einfach mehr über uns, dem LGBTIQ*-Netzwerk Deutschen Bahn, verstehe, es als Sprungbrett in die schier unendliche Berufswelt des Schienenverkehrs zu erfahren.

Kurzvita

Markus Löw, Berlin
Mit heute fast 55 Lebensjahren ein Blick zurück. Meine Schulbildung genoss ich in einer bayerischen Kleinstadt, dann wuchsen mit quasi Flügel und ein langer Weg sollte mich über 30 Jahre hinweg durch Deutschland und Europa führen. Nach meiner Promotion an der Universität Trier stehe ich seit 1999 in Diensten der Deutschen Bahn. Nach mehreren Stationen im Südwesten der Republik, dann Hannover, Hamburg, Leipzig, Berlin und Frankfurt wechselte ich zur britischen Konzerntochter Arriva nach London. Warschau und Bukarest waren bis 2017 wichtige Arbeitsorte. Aktuell bin ich seit 2018 in Berlin als Global Leasing Accountant tätig. Ehrenamtlich engagiere ich mich Mitarbeitenden-Netzwerk railbow der Deutschen Bahn sowie im europaweit agierenden LGBTIQ* Eisenbahner*innen-Netzwerk Trainbow mit Sitz in Brüssel.