Helen Hagemeier

 

Position: Oc. Therapist, Personality-, Business-, Body-To-Mind Coach, Dozentin

Einsatzort(e): Berlin, Deutschland und Ausland auf Anfrage

Coaching-Erfahrung: 11 Jahre

Schwerpunkte: Profiling, LGBT Jobcoaching, LGBT Business Coaching, Unternehmensberatung, Konfliktmanagement, Trans*formations/Body-To-Mind Coaching, Selbstliebe Training, Achtsamkeitstraining (mindfull), Persönlichkeitsentwicklung, Selbstfindung, berufliche Orientierung, Angst- und Trauma Bewältigung, Auflösen von Hemmnissen, Körperakzeptanz …

Zielgruppen: Studierende, Berufseinsteiger, Angestellte, Führungskräfte, Unternehmen

Art des Coachings: In eigenen Coaching-Räumen, Beim Kunden vor Ort, Per Skype, Outdoor-Coaching, Telefonisch, In angemieteten Räumen

Branche(n): In allen Branchen möglich, je nach Coaching Aspekt

Sprache(n): Deutsch, Englisch

Meine Coaching Angebote richten sich nicht nur auf die berufliche Perspektive, sondern auch auf der Entwicklung vom überzeugten und selbstbewussten Ich.

Der ganzheitliche Ansatz, sorgt dabei für das notwendige Eigenkapital, um eine selbstbestimmte berufliche aber auch private Zukunft aufzubauen. In Einzelsitzungen können die speziellen Themen besprochen und gemeinsame Ziele formuliert werden. Entwicklungsimpulse zur Verwirklichung der eigenen Identität und Findung von Selbstwert, eventuell auch nach kritischen Phasen im Leben sind ebenso mögliche Sitzungsinhalte, welche individuell bestimmt werden. Diese Inhalte können in Einzelsitzungen, Gruppencoachings oder direkt bei Ihnen im Unternehmer aufgegriffen und behandelt werden.

Lernen Sie die Person zu sein, die sie schon immer sein wollten und starten Sie in eine erfolgreiche Zukunft. Emotionale Hemmnisse, Ängste oder Unwohlsein werden durch sozial-medialen Perfektionismus publiziert und dann im Menschen manifestiert. Man ist nie genug, nie schön genug, nie perfekt- das Bestreben nach einer perfekten Rolle in der Gesellschaft ist groß.

Außerdem wende ich Burnout Coachings an. Die Coachings und Workshops setzen ebenso im Transformationsprozess von Männern* und Frauen* der LGBTQ* an, welche ihr neues Körperimago erarbeiten wollen, ein selbstbewusstes Auftreten anstreben und für selbstfürsorglicher sein möchten.