Sabrina Schaffer

Position: Senior Vice President & Head of Talent Acquisition

Unternehmen: AlixPartners

 

Panel: Frauen in Führung

Inhalt: Gefühlt ist das Thema “Frauen in Führung” in aller Munde. Gefühlt tut sich in dieser Frage einiges. Gefühlt unternehmen Firmen doch schon so viel, um den Anteil an Frauen in Führungspositionen zu steigern. Gefühlt ist “Gleichberechtigung” doch längst Realität. Gefühlt ist es nur noch eine Frage weniger Jahre, bis Frauen in allen Bereichen auch auf Führungsebenen präsent sind. Gefühlt wird die Zeit es schon richten.

Nun, diese Gefühle trügen. Dass Frauen in Unternehmen und Gesellschaft auch Entscheidungen treffen, ist nicht selbstverständlich, sondern teilweise in weiter Ferne. Dass sich dieser Zustand ändert, ist kein Selbstläufer und nicht nur eine Frage der Zeit.

Über den Status Quo und die Hürden für Frauen auf dem Weg zu Führungsposition diskutiert Isabelle Hoyer auf einem spannenden Panel mit erfahrenen Führungskräften.

Das Panel wird präsentiert vom PANDA Women Leadership Network, einer Initiative, die sich für mehr Frauen in Führungspositionen einsetzt. Isabelle Hoyer hat das Netzwerk mitbegründet.

Kurzvita

Ich bin aufgewachsen in Deutschland und Tunesien – ich habe in Ulm an der Uni Wirtschaftswissenschaften studiert und war danach beruflich in Frankfurt (PwC), Düsseldorf (Bayer), Sydney (KPMG) bei großen Beratungen tätig, hauptsächlich im Restrukturierungsumfeld.
Ich bin seit 2014 wieder in Deutschland und nun in München bei AlLixPartners – habe im Zuge eines lange laufenden Projekts in den Bereich Investigations gewechselt, in dem ich nach wie vor tätig bin.
Im Juli 2016 kam meine Tochter zur Welt und ich habe nach 7 Monaten wieder voll angefangen zu arbeiten – inkl. Full Time Reisetätigkeit.
Zusätzlich habe ich nun verstärkt interne Rollen übernommen – konkret Head of Talent Acquisition fpr Deutschland und die Schweiz.